Rezepte

Wird die Oberfläche vom Reindling zu schnell dunkel, einfach mit Alufolie abdecken.

Kärntner
Osterreindling

5Coins
16 Portionen

270 ml Milch, bis 1 % Fett
20 g Germ
1 TL Kristallzucker
4 EL Rosinen
500 g glattes Mehl

30 g Pflanzenmargarine
1 mittleres Ei
2 EL Erythrit
1 TL Zimt
Streusüße

Zeitaufwand: ca. 1 Stunde, zum Gehen lassen ca. 1 Stunde

Milch erwärmen und die Germ darin auflösen. Mit Zucker, Mehl, Margarine und dem Ei ca. 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Germteig in eine Schüssel legen, abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

Erythrit und Zimt vermischen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen und mit der Zimtmischung bestreuen. Teig einrollen und in eine gefettete Form legen. Im Rohr bei 180°C ca. 35 Minuten backen. Herausnehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Reindling aus der Form stürzen und mit Streusüße bestreuen.

zur Übersicht