Rezepte

Marillenkuchen

2Coins
36 Portionen

500 g Marillen 
4 mittlere Eier
100 g Streusüße
4 EL Erythrit
4 EL Pflanzenöl

100 g Apfelmus (ohne Zucker)
250 g glattes Mehl
½ Pkg. Backpulver
100 ml Wasser
2 EL Marillenmarmelade (kalorienreduziert)

Zeitaufwand: ca. 1 Stunde

Marillen halbieren und entsteinen.

Eier trennen. Eiklar mit Streusüße zu cremigem Schnee schlagen. Dotter und Erythrit ca. 5 Minuten cremig mixen. Öl und Apfelmus untermischen. Mehl und Backpulver sieben und abwechselnd mit dem Wasser unterrühren. Schnee vorsichtig unterheben.

Teig in eine Backform füllen, die halbierten Marillen darauf verteilen und im Rohr bei 180°C ca. 35 Minuten backen. Marillenkuchen herausnehmen und noch heiß mit Marillenmarmelade bestreichen.

zur Übersicht